Dr. Andreas W. Fischer

Fischer_color1.jpg
  • Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Spezialisierung Arbeitspsychologie (1977–82)
  • Forschungsarbeit am Institut für Angewandte Entwicklungspsychologie und Sozialisationsforschung in Berlin (1982–91)
  • gemeinsam mit U. Schaarschmidt Gründung und Aufbau des Instituts COPING · Psychologische Diagnostik & Personalentwicklung in Wien (1992)
  • freiberufliche Tätigkeit (seit 1992)
  • Promotion (2006) an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam mit dem Thema "Beanspruchungsmuster im Pflegeberuf"

Persönliche Arbeitsschwerpunkte, Kompetenzen und Erfahrungen:

  • Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen der Personalauswahl und Personalentwicklung (Assessment-Center, Hearings, Potenzial-Ermittlungsverfahren, Tests)
  • Entwicklung und Durchführung eignungsdiagnostischer Verfahren für die Auswahl von Studienbewerbern
  • arbeitsanalytische Untersuchungen in Schulen und im Gesundheitsbereich, Begleitung daraus abgeleiteter Maßnahmen zur Organisationsanalyse und Organisationsgestaltung
  • Ursachenanalyse bei Fehlhandlungen und Unfällen
  • Beratung, Coaching und Supervision (im Einzelfall und im Team)
  • psychologische Weiterbildung von Führungskräften aus dem Krankenhausbereich, Lehrtätigkeit an der FH Campus Wien und privaten Weiterbildungseinrichtungen

Kontakt: rehcsiF.W.saerdnA@coping.tobat